StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Naoiki Sato

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Flaverraver

avatar

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 21
Ort : Düren

Murigawa Charakter
Name: Kazuki Takimoto
Leben:
109/109  (109/109)
Lebensenergie:
56/56  (56/56)

BeitragThema: Naoiki Sato   Sa 21 Apr - 12:31

Name eueres Charakters: Naoiki Sato/Matsumoto (Sato: leibliche Eltern, Matsumoto: Pflegeeltern -> Siehe Vergangenheit)
Alter: 17
Größe: 1,74m
Aussehen:
Spoiler:
 
Herkunft: Eastblue
Klasse: Nahkampf
Startwerte: Kraft: 2; Ausdauer: 5
Vergangenheit:

Geboren wurde Naoiki vor 17 Jahren im Eastblue von seiner Mutter, Kyoko Sato. Sein Vater, Katashi, ist mit seinen Kopfgeldjägern abgehauen, als er erfuhr, dass er Vater werden würde. Er wollte damit überhaupt nichts zu tun haben. Naoiki's Mutter war daraufhin so vezweifelt und deprimiert, dass sie Naoiki als kleines Baby auf einen gut besuchten Weg hinterlassen hat, mit der Nachricht:" Versorgen sie meinen kleinen Naoiki bitte gut und geben sie ihm all das, was ich ihm nicht schenken kann: Liebe, Zuneigung und eine Familie, in der er groß werden kann. Achja - überreichen Sie ihm bitte dieses kleine Stück Papier, wenn er vorhaben sollte in die große weite Welt hinauszureisen. " Die Nachricht schien nass geworden zu sein - wahrscheinlich hat Kyoto beim Schreiben dieser Nachricht geweint. Inzwischen sind die Tränen jedoch getrocknet.

Tatsächlich hat sich ein Ehepaar finden lassen, welches sich schon immer ein Kind gewünscht hat, es jedoch selber nie geschafft haben. Ab dann sollte für Naoiki alles nur noch besser werden; immerhin hatte das Paar alles, was ein kleines Kind braucht um glücklich zu sein. Und so verbrachte der kleine Naoiki 15 Jahre seines Lebens bei seinen "Eltern" und war glücklich mit seinem Leben.
Doch dann traf eine herumreisende Familie für kurze Zeit auf die Insel ein, um Proviant einzukaufen und sich auszuruhen. Und wie der Schicksal es so wollte, verliebte sich Naoiki in die älteste Tochter der Familie. Er wusste, dass er nicht viel Zeit haben wird und so lernte er sie schnell kennen und wollte mitreisen. Alt genug war er seines Erachtens und mit dem Rest der Familie des Mädchen kam er auch gut zurecht. Es gab jedoch ein Problem: Seine Pflegeeltern waren strikt gegen das Herumreisen auf dem Meer. Naoiki sollte ein nettes Mädchen auf der Insel kennenlernen und heiraten. Ein Schock für Naoiki, doch er konnte sich nicht durchsetzen. Jedoch versprach er dem Mädchen, dass er eines Tages stark werden und sie suchen würde. Und so fing Naoiki an zu trainieren - 2 Jahre lang.

Der Tag der Abreise ist gekommen, dachte sich Naoiki und packte Nachts seine Sachen und wollte abhauen, ohne sich zu verabschieden. Doch dann fand er eine kleine Notiz mit einem Stück Papier in einer Schublade. Es war die Notiz seiner leiblichen Mutter. Naoiki verstand nicht - wie konnte das sein? Seine Familie war doch hier ...


[Geht bei "Schreibprobe" weiter]

Haki oder Teufelsfrucht?: Haki
Was für eins/e?: Busoushoku (Das Haki, welches einen "Panzer" um einen bildet, womit man dann rein theoretisch auch Logia-Nutzer angreifen könnte)
Schreibprobe:

Naoiki wurde schwindelig vor einströmenden Gefühlen: Trauer, Wut, Entschlossenheit, Hoffnung; alles auf einmal. Er konnte sich kaum noch auf den Beinen halten und so setzte er sich tränenüberströmt auf einen Sessel und las sich die Nachricht wieder und wieder durch. Naoiki's Hände zitterten und er fühlte sich, als müsse er sich jeden Moment übergeben.
Wie konnten sie mir das verheimlichen?!? Ich habe doch ein Recht darauf zu erfahren, wer meine leiblichen Elter sind! Dachten sie etwa, ich würde sie nicht mehr lieben? Und was sind die Beweggründe meiner Mutter, so zu handeln? Ich wäre doch auch bei ihr glücklich geworden! Und was hat es mit diesem Papier auf sich?
" Nein .. Hilfe .. ", flüsterte Naoiki leise und noch mehr Tränen rannen über seine Wangen. Die Lunge brannte, seine Augen waren rot und er wusste nicht mehr, was er tun oder denken soll. Was haben sie sich nur dabei gedacht? Sowohl seine Pflegeeltern, als auch seine leibliche Mutter - Naoiki konnte und wollte es wahrscheinlich auch garnicht verstehen. Doch die Stunden vergangen und Naoiki versuchte an etwas Positives zu denken. Zum Beispiel, dass er jetzt noch einen Grund hätte diese langweilige Insel zu verlassen und das Meer kennenzulernen, um sowohl das Mädchen von vor zwei Jahren, als auch seine Mutter zu suchen.
Naoiki könnte jetzt eh nicht mehr schlafen, also wartete er im Sessel, bis seine "Eltern" wach werden würden. Er wollte dann kurz mit ihnen darüber reden, sich für ihre Fürsorge bedanken und dann abreisen. Diesmal würden sie ihn nicht aufhalten können, denn jetzt war er entschlossener und stärker, als je zuvor. Nichts auf der Welt würde ihn nun aufhalten können, denn er hatte ein klares Ziel vor Augen!



Zuletzt von Flaverraver am Sa 21 Apr - 22:14 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet (Grund : Sprachliche Korrektheit; Falscher "Blue")
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Naoiki Sato
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hatake Ichizoku [Sunagakure no Sato]
» Furyoku Ichizoku [Kirigakure no Sato]
» [Terumii Ichizoku] [Kirigakure no Sato]
» [Kuchiyose Knochentrocken][Kaguya Yaten][Oinin || Schwertshinobi des Nebels || Kirigakure no Sato]
» Uchiha Ichizoku [Sunagakure no Sato]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Murigawa :: Anmeldungsbereich-
Gehe zu: